Feuer auf der MS Deutschland

Eine Reise durch Norwegens Fjordlandschaft endet für die Passagiere der „MS Deutschland“ aufregender als gewünscht. An Bord des Schiffes, das auch aus einer TV-Serie bekannt ist, brach Feuer aus. 600 Menschen müssen evakuiert werden.

Oslo – Im Maschinenraum des aus der Fernsehserie bekannten Kreuzfahrtschiffes „MS Deutschland“  brach am Sonntag vor der norwegischen Küste ein Feuer aus. Die mehr als 600 Insassen mussten evakuiert werden.

Die Feuerwehr sei im Einsatz, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte im norwegischen Hafen Eidfjorden. An Bord des Schiffes befanden sich nach seinen Angaben insgesamt 607 Personen, darunter 364 Passagiere.

Spiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.