MS QUO VADIS – Mit Rad und Schiff durch Flandern

Radkreuzfahrten-Flandern

MS QUO VADIS – Mit Rad und Schiff durch Flandern – Begleitete Rad-/Schiffstour ab/bis Brügge bzw. Brüssel.

Reiseverlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Brügge. Einschiffung zwischen 15 und 17 Uhr.

2. Tag: Brügge – Nordsee
Ca. 55 km. Die Radtour führt Sie über das kleine Städtchen Damme (Geburtsort von Till Eulenspiegel) nach Lissewege, dem „schönsten Dorf Flanderns“. Im Anschluss geht es ins Seebad Blankenberge. Nach zweistündigem Aufenthalt Rückfahrt nach Brügge.

3. Tag: Brügge – Gent
Ca. 40 km. Während des Frühstücks bringt Sie das Schiff nach Moerebrugge. Mit dem Rad folgen Sie dem Gent-Oostende-Kanal durch die weite flämische Ebene bis nach Gent. Abends können Sie einen romantischen Spaziergang durch die Gassen unternehmen.

4. Tag: Gent – Sint Amands
Ca. 48 km. Nach dem Frühstück fahren Sie per Rad nach Dendermonde. Sehenswert ist der Beginenhof mit dem schönen Heimatmuseum. Machen Sie eine Kaffeepause auf dem wunderschönen Grote Markt. Abends geht es mit dem Schiff weiter nach Sint Amands.

5. Tag: Sint Amands – Antwerpen
Ca. 42 km. Heute radeln Sie am Wasserturm vorbei und überqueren den Brüssel-Rupe-Kanal. Als Highlight erwartet Sie Antwerpen, das Weltzentrum der Diamantenverarbeitung mit historischem Markt, der Liebfrauenkathedrale und der mittelalterlichen Burg Steen.

6. Tag: Antwerpen – Willebroek
Ca. 45 km. Nach dem Frühstück radeln Sie durch die ruhigen Vororte von Antwerpen mit ihren schönen Villen und gepflegten Gärten nach Lier. Von hier geht es weiter nach Willebroek, wo Sie das Schiff wieder erwartet.

7. Tag: Willebroek – Vilvoorde
Ca. 40 km. Ihre letzte Radtour führt Sie durch grüne, sanfte Hügellandschaften über Mechelen bis nach Vilvoorde. Bemerkenswert ist in Mechelen die Dichte von mehr als 300 denkmalgeschützten Häusern. Anschließend bringt Sie Ihr Schiff wieder zurück nach Brüssel. Bummeln Sie noch ein wenig durch die Altstadt.

8. Tag: Individuelle Abreise
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Mehr inklusive:
Kaffee und Kuchen am Nachmittag

Termine MS QUO Vadis: Route Brügge – Brüssel: samstags am 11.5., 25.5., 8.6., 22.6., 6.7., 3.8, 17.8., 31.8., 14.9.

Route Brüssel – Brügge: samstags am 4.5., 1.6., 15.6., 29.6., 13.7., 27.7., 10.8., 24.8., 7.9., 21.9.

Termine MS Magnifique: Route Brügge – Brüssel: samstags am 13.7., 27.7., 24.8.

Route Brüssel – Brügge: samstags am 20.7., 3.8., 17.8., 31.8.

Die Tourenräder: 7-Gang-Unisex mit Hand- und Rücktrittsbremse, Gepäckträgertasche. Elektrofahrrad € 120, auf Anfrage möglich, vorab anzumelden, zahlbar vor Ort

Mindestteilnehmer: erforderlich

Bahnstation: Brügge bzw. Brüssel

Unterbringung auf dem Schiff: MS QUO VADIS (3 Sterne)

Schiff: gemütliches, persönlich geführtes Flussschiff mit Restaurant, offenem Salon mit Sitzecke, Bar und Sonnendeck mit Sonnensegel.

Verpflegung: Vollpension mit Frühstücksbuffet, Mittagssnack/ Lunchpaket, abends 3-Gang-Menü.

Kabinen: 12, Außenkabinen mit zwei Unterbetten, Dusche/WC, Föhn, Safe, Klimaanlage, Fenster nicht zu öffnen, ca. 9 qm.

Gut zu wissen:
Fahrplanänderung vorbehalten

Leistungen: 7 Nächte, Vollpension, Bettwäsche, Handtücher, tägliche Tourenbesprechung, Reiseleiter, Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren, Karten- und Infomaterial.
Mitnahme eigenes Rad: auf Anfrage möglich.

2-Bett-Kabine/Brüssel-Brügge/VP 2- € 899

2-Bett-Kabine/Brügge-Brüssel/VP 2 – € 899

1-Bett-Kabine/Brüssel-Brügge/VP 1 – € 1349

1-Bett-Kabine/Brügge-Brüssel/VP 1 – € 1349

pro Leihrad € 60

Bitte fordern Sie unser Angebot per Buchungsanfrage an

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

(erforderlich)